Pleite gegen Waging: SBR versinkt weiter im Tabellenkeller

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nächster Tiefschlag für den SB/DJK Rosenheim II im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga Ost: Dem TSV Waging unterlagen die stark ersatzgeschwächten Sportbündler mit 0:2. Das ganze sicher nicht unverdient, weil die Gäste den etwas kompakteren Gesamteindruck in einer eher schwachen Begegnung hinterließen. Der Führungstreffer resultierte aus einem langgezogenen Freistoß von Tobias Hösle, der – an Freund und Feind vorbei – den Weg ins Tor fand. Kurz darauf hatte Davide Guerrieri die hundertprozentige Ausgleichschance für den SBR, scheiterte jedoch an Torwart Endlmaier.

Nach dem Wechsel hatten die Rosenheimer etwas mehr vom Geschehen im Mittelfeld, ohne sich aber eine gute Möglichkeit herauszuspielen. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich besaß Andreas Egger, der einen Schuss aus halbrechter Position am langen Eck vorbeisetzte. Im Gegenzug fiel dann die endgültige Entscheidung, als Thomas Hofmann einen Konter aus wenigen Metern zum 0:2 verwertete. Waging kämpft sich immer besser aus dem Keller heraus, für den SBR brechen schwere Zeiten an, sofern sich nicht bald personelle Besserung einstellt.(tn)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare