ESV siegt in letzter Sekunde

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der ESV Freilassing hat am Abend gegen den TSV Dorfen mit 3:2 (1:1) gewonnen. In einem dramatischen Spiel gingen die Gäste durch Kevin Kostner (2.) in Front, Albert Deiter (21.) glich aus.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein echtes Spektakel. Zunächst erzielte der eingewechselte Albert Danglstätter (82.) das 2:1 für den ESV, Atakan Akdemir glich vier Minuten später aus.

Als alle Beteiligten schon mit einem Unentschieden rechneten schoss Paolo Marques Tavares in der 92. Minute das vielumjubelte 3:2-Siegtor für Freilassing.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare