Dreimal Frik - nichts zu holen für Rimsting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Alexander Frik vom ASV Kiefersfelden sorgte am Sonntagnachmittag im Alleingang für einen Auswärtssieg seiner Mannschaft am Chiemseeufer, ihm gelangen gegen den TSV Rimsting drei Tore.

Per Doppelschlag schockte die Nummer '10' der Gäste die Hausherren, nach einer halben Stunde stand es 0:2 (27. und 30.). Martin Bartl verkürzte in der zweiten Halbzeit zwar auf 1:2, doch Frik legte wenig später erneut nach und bescherte seiner Mannschaft somit einen souveränen Auswärtserfolg. (mbö)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare