Kiefersfelden der bessere ASV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hin und her ging es in der Partie ASV Kiefersfelden gegen den ASV Au II. Als Gewinner ging die Heimelf mit ihrem neuen Übungsleiter André Sigl hervor: Josef Turner erzielte nach zehn Minuten die Führung für die Gäste, die Reservemannschaft aus Au. Mit der Führung ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel markierte Ertl den Ausgleich, ehe Büttner den zwischenzeitlichen Abstand wiederherstellte. Doch Kiefersfelden kam erneut zurück: Der eingewechselte Krasowski besorgte das 2:2. Den goldenen Treffer des Tages sollte Georg Fuchs in der 76. für seine Teamkollegen erzielen. Kiefersfelden sichert sich die ersten drei Zähler der Spielzeit 2014/2015, Au konnte noch keine Punkte sammeln. (mbö)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare