Pflicht erfüllt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

0:3 hieß es nach 90 Minuten zwischen Grabenstätt und dem SV Riedering. Der Favorit holt sich den erwarteten Dreier - auch wenn die Tore auf sich warten ließen.

Denn erst nach dem Pauentee klingelte es erstmals im TSV-Kasten: Simon Perr traf nach 49 Minuten zum 0:1. Riedering verpasste es in der Folge nachzulegen und somit für eine schnelle Entscheidung zu sorgen. Michael Hanisch machte mit seinem 0:2 einen Deckel drauf, Andreas Hiltner traf in der Nachspielzeit zum dritten Mal für die Riederinger.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare