Riedering mit versöhnlichem Saisonabschluss

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Riedering konnte am 26. Spieltag noch einen deutlichen Sieg einfahren. Gegen den TuS Großkarolinenfeld, der bereits als Relegationsgegner feststand und dort gegen den FV Oberaudorf um den Verbleib in der Kreisklasse 1 kämpft, setzte es ein deutliches 5:0.

Die Truppe um Übungsleiter hatte zahlreiche Tormöglichkeiten in diesem Spiel, die Gegner konnten immerhin zwei Lattentreffer verzeichnen. Den ersten Treffer des Tages besorgte Stuhlreiter, als er aus dem Lauf abschloss. Der SVR legte nach, Hiltners Freistoß, getreten fast von der Seitenauslinie, landete im Karo-Tor.

Der Widerstand der Auswärtsmannschaft schien noch gebrochen, die Gastgeber spielten nun weiter munter nach vorne und erzielten drei weitere Treffer: Simon Perr, Tom Stuhlreiter mit einem Heber und Maxi Harter, kurz vor Schlusspfiff, durftne sich (erneut) in die Torschützenliste eintragen. 

Am Freitag wird es für Großkaro richtig ernst, der Einsatz von Stamm-Goalie Alex Hefele steht aber anscheinend noch auf der Kippe - bei einer Abwehraktion verletzte sich der Torhüter.(mbö/hof)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare