Haag erneut sieglos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor fast 200 Zuschauern verlor der TSV Haag mit 0:2 gegen den TSV Eiselfing.

Nachdem sich beide Mannschaften erstmals abtasteten erzielten die Gäste das 1:0 aus dem Nichts. Johannes Dirnecker erkämpfte sich im Haager Sechzehner den Ball und verwandelte zur Führung.

Haag spielte zu ungenau und leistete sich mehrere Ungenauigkeiten im Aufbauspiel, nach einer halben Stunde kam Haag besser in die Partie schaffte es allerdings nicht die geordnete Defensive der Gäste zu umspielen. Kurz vor der Halbzeit wäre der Ausgleich verdient gewesen, jedoch scheiterten Igor Brkovic und Burim Hysenaj.

Die Gäste kamen stark aus der Kabine und schnürten den Gastgeber teilweise ein. Doch Haag stemmte sich dagegen und übernahm nach der Drangphase wieder das Kommando, doch die Eiselfinger schlugen wieder eiskalt zu und machten in der 76. Minute alles klar. Martin Oberlinner traf mit einem sehenswerten Schuss aus 22. Meter in den Winkel. (mar/nag)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare