Wasserburg gelingt Revanche!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Wasserburg hat sich für die Niederlage am ersten Spieltag in Ramerberg revanchiert und das Rückspiel vor heimischer Kulisse souverän mit 3:1 gewonnen. Der TSV überwinter somit an der Tabellenspitze, der Vorsprung auf den TSV Altenmarkt und den damit verbundenen zweiten Tabellenplatz beträgt bereits acht Zähler. Ramerberg überwintert auf dem siebten Tabellenplatz.

Alexander Meltl (33.) und Dominik Haas (60.) brachten die Hausherren mit 2:0 in Führung. Benedikt Hölzle erzielte in der 70. Spielminute den Anschlusstreffer zum 2:1, ehe Leonhard Haas nur zwei Minuten später den 3:1-Endstand markierte.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare