TSV Neuötting - SV Unterneukirchen 2:1

Spitzenreiter siegt knapp

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - In einer äußerst umkämpften Partie mit elf gelben Karten ging der klare Favorit als Sieger vom Feld. Durch den Sieg bleibt der TSV Neuötting weiter am Platz an der Sonne.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Neuötting erwischte einen Start nach Maß und konnte nach zehn Minuten Spielzeit den ersten Treffer bejubeln. Torschütze war Spielmacher Alexander Lang, der einen Elfmeter souverän verwandelte.

In der Folgezeit leisteten sich beide Teams harte Zweikämpfe mit einigen Verwarnungen und gelben Karten.

Die knapp 300 Zuschauer mussten bis zur 80 Minute warten, ehe der zweite Treffer des Tages fiel. Wieder war es Alexander Lang, der per Elfmeter erfolgreich war. Bernhard Holzners 2:1-Anschlusstreffer, fünf Minuten vor dem Ende, kam zu spät.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare