DJK-SV Edling - FC Grünthal 2:0

Comeback bringt Edling den Klassenerhalt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Edling - Der DJK-SV Edling feiert den Klassenerhalt in der Kreisliga 1 und Rückkehrer Freddy Schramme. Mit einem Doppelpack führte der Stürmer sein Team zum 2:0-Sieg gegen den FC Grünthal und feiert somit einen tollen Wiedereinstand nach langer Verletzungspause.

Bei äußerst warmen Bedingungen hatten beide Mannschaften erst einmal Probleme ins Spiel zu finden. So dauerte es bis zur fünfzehnten Minute bis es erstmals zu einer gefährlichen Szene vor einem der beiden Tore kam. Eine Grünthaler Flanke landete auf dem Fuß von Florian Jurgeleit, der den Ball jedoch nicht entscheidend aufs Tor bringen konnte, wodurch die Chance verpuffte.

Doch auch dem DJK-SV Edling gelang in Offensiver Hinsicht nur wenig. Nach 30 Minuten konnte sich Daniel Walther über links durchtanken, seine Flanke konnte jedoch gerade noch vor dem einschussbereiten Julian Pfeilstetter geklärt werden.

Service:

Man merkte, dass die Spieler der Hitze Tribut zollen mussten, weshalb es beiden Mannschaften sehr schwer fiel über einen längeren Zeitraum Offensivpräsenz zu zeigen. Somit ging es mit einem chancenarmen 0:0 in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war es dann soweit und Freddy Schramme konnte nach zwei-monatiger Verletzungspause endlich wieder ins Spielgeschehen eingreifen.

Die erste Aktion der zweiten Halbzeit war jedoch den Gästen vorbehalten. Philipp Asenbeck konnte Michael Mittermaier einsetzen, dessen Schussversuch jedoch von Thomas Dürnecker pariert werden konnte. Und auch der DJK-SV Edling kam zu seinen ersten richtigen Torchancen. Nach einer geklärten Ecke, konnte Walther aus dem Hinterhalt schießen, doch der Ball wurde kurz vor dem Tor abgeblockt.

Nur fünf Minuten später hätte Kilian Baumgartner beinahe einen Schwaiger-Freistoß in die Maschen des Gästetors genickt, jedoch ging sein Kopfball knapp am linken Pfosten vorbei. Der DJK-SV Edling hatte die Partie mittlerweile gut im Griff und drängte auf den Führungstreffer. Nach einer Stunde konnte Kapitän Andreas Hammerstingl durch das Mittelfeld marschieren und aus 20 Metern abziehen. Sein Schuss klatschte allerdings nur an das Aluminium.

In der 62. Minute war die Zeit dann reif und der DJK-SV Edling ging mit 1:0 in Führung. Philipp Bacher konnte einen Ball durch die Schnittstelle der Abwehr spielen und Freddy Schramme finden. Dieser hatte den Ball eigentlich schon verstolpert, behauptete sich dennoch und schob zur Führung für die Edlinger ein.

Nur fünf Minuten später hätte der Torschütze dann beinahe seinen Doppelpack geschnürt. An eine traumhafte Plischke-Flanke kam Freddy Schramme mit dem Kopf, setzte den Ball jedoch knapp am rechten Pfosten vorbei. Doch der FC Grünthal lud den eingewechselten Stürmer nur zwei Minuten später zu seinem zweiten Treffer ein. Ein ungenauer Ball in der Verteidigung landete bei Schramme, der sich die Chance nicht nehmen ließ und den Ball über den aufgerückten Thomas Asenbeck lupfte.

Die Freude war groß im Edlinger Lager, doch der FC Grünthal ließ sich nicht hängen und hätte in den letzten Minuten durchaus noch den Anschlusstreffer erzielen können. Die größte Möglichkeit ergab sich nach einem Eckball, als der Ball gerade noch von Bene Rothbucher auf der Linie geklärt werden konnte.

Auch der DJK-SV Edling hatte in der Schlussminute noch einmal die Chance auf einen weiteren Treffer, doch Julian Pfeilstetter scheiterte aus spitzem Winkel am Schlussmann. So blieb es beim letztendlich verdienten 2:0-Sieg für den DJK-SV Edling, der somit auch offiziell für die nächste Kreisliga-Saison planen kann.

Auch die Siegesserie gegen den FC Grünthal konnte aufrecht erhalten werden, wodurch man nun die letzten sechs Aufeinandertreffen für sich entscheiden konnte. Außerdem tauschen die beiden Mannschaften die Plätze in der Tabelle, wodurch der FC Grünthal nun auf Rang acht abrutscht. Für beide Mannschaften gilt es nun die letzten beiden Partien erfolgreich zu gestalten, um den ein oder anderen Platz noch gut zu machen und dann in eine verdiente Sommerpause zu gehen.

_

Pressemitteilung DJK-SV Edling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare