TürkSpor verabschiedet sich mit einer Niederlage aus der Kreisliga

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der ASV Au musste gewinnen um die letzte Chance auf Platz zwei und der damit verbundenen Relegation zu waren.

Entsprechend trat der der ASV Au bei TrükSpor Rosenheim auf. Nach 25 Minuten erzielte Christoph Martin die Führung für die Gäste. Mit dieser knappen Führung ging es auch in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel traf erneut Mittelfeldregisseur Christoph Martin ins Netz der Rosenheimer – 0:2 (65.). Die Hausherren boten Fußball Magerkost. In der 75. Minute wurde Ömer Türk mit Gelb/Rot frühzeitig zum Duschen geschickt. Marinus Müller erzielte mit seinem 18. Saisontreffer die Vorentscheidung zum 0:3 (80.). Den Schlusspunkt erzielte vier Minuten vor Schluss Christoph Rottmüller (86.).

Ein verdienter 4:0 Auswärtserfolg für den ASV Au. Da aber auch der SV Reichertsheim sein Spiel gewann bedeutet dies den  undankbare dritten Platz in der Abschlusstabelle. (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare