Buchbach II gelingt erster Heimsieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Im Freitagabendspiel zwischen dem TSV Buchbach II und dem SBC Traunstein II feierte der TSV den ersten Heimsieg im dritten Anlauf. Eine gute halbe Stunde war in der SMR Arena gespielt da zeigte Schiedsrichter Tobias Metzger auf den Elfmeterpunkt. Alexander Auerweck ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte den Strafstoß zur 1:0 Führung (34.). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Lukas Myrth auf 2:0 (62.). Für die Gäste verkürzte Bastian Buchner in der 78. Spielminute auf 2:1. Mehr war aber für die Traunsteiner nicht mehr drin. Der SBC II bleibt auch nach dem fünften Spieltag noch ohne Sieg und hängt im Tabellenkeller fest. Buchbach hat nun zehn Punkte auf dem Konto und steht im Mittelfeld der Liga. (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare