Kastl marschiert weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kastl und Schönau alleine auf weiter Flur - so könnte man das Bild an der Tabellenspitze der Kreisliga 2 treffend zusammenfassen. Auch im Spiel gegen die Töginger Reserve gab sich Kastl keine Blöße und entschied die Partie bereits frühzeitig. Nach sechs Minuten stellte Marcel Arnold die Weichen auf Sieg, als er aus 16 Metern freistehend zum Schuss kam und unhaltbar flach ins Eck traf. Drei Minuten später erhöhte Martin Göppinger, nach einer Flanke von der rechten Seite, mit einem Kopfball genau in den Winkel. Töging kämpfte zwar, hatte aber vor allem spielerisch keine Chance gegen die Gäste. Im zweiten Abschnitt war die Partie dann schnell endgültig entschieden, als Markus Leserer eine Flanke ins eigene Tor lenkte. In der 51. Minute erhöhte Michael Langenecker sogar auf 4:0. Er übersprang nach einer Handle-Flanke alle Gegenspieler und netzte sicher ein. Den letzten Treffer des Tages erzielte dann Tobias Urban. Er ließ Torhüter Schreiner mit einem Volleyschuss keinerlei Abwehrchancen. Kastl hatte in der Folgezeit sogar noch die Möglichkeiten auf mehr Tore, ließ dabei aber die letzte Konsequenz vermissen. (wei/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare