Bad Reichenhall entführt drei Punkte aus Anger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Bad Reichenhall gewann auch das zweite Spiel in der neuen Saison. Die Hausherren gingen quasi mit dem Pausenpfiff mit 1:0 in Führung. Stefan Plößl markierte in der 45. Minute den Führungstreffer. Nach der Pause glich Stephan Hocheder zum 1:1 aus. Unglücksrabe Manuel Maier erzielte mit einem Eigentor kurz vor Schluss den Siegtreffer für den TSV(88.). Bad Reichenhall steht nun mit sechs Punkten aus zwei Spielen zusammen mit dem TuS Traunreut an der Tabellenspitze. Der SC Anger steht nach dem zweiten Spieltag auf Platz elf. (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare