Töging II siegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Um den Aufstieg bzw. Verbleib in der Kreisliga duellierten sich der SV Kay und der FC Töging II in Garching an der Alz. Die Zeichen standen vor dem Anpfiff nicht gut für den SV Kay und Thomas Steiger, da sie auf drei Spieler verzichten mussten. Einer davon war Vizekapitän Michael Pschernig. In der ersten Hälfte neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Die Anfangsphase gehörte dabei eher dem SV. Nach einem Eckstoß ergab sich in der 12. Minute eine gute Möglichkeit durch einen abgefälschten Kopfball. Den wiederum parierte Torhüter Schmidlechner jedoch ohne Probleme. Geprägt von vielen Standards übernahm nun Töging das Geschehen. Durch Absprachefehler  und individuelle Patzer in der Abwehr von Kay ergaben sich gute Chancen für den FC, die aber meist nicht richtig gefährlich wurden. In der 22. Minute stand Fuchshuber alleine vorm Tor, schaffte es aber nicht Torwart Kraller zu überwinden. Zum Ende der ersten Halbzeit flachte das Spiel etwas ab.

Nach dem Pausentee ging es aber sehr rasant weiter. In der 46. Minute war es dann der FC Töging II, der jubeln durfte. Nach einem Angriff über links parierte Kraller in die Mitte, vor die Füße von Andreas Baumgartner. Dieser hob den Ball mit einem schönen Schuss über den Torhüter ins rechte Eck. Von dem 0:1 ließ sich Kay jedoch nicht beeindrucken und war nun wieder öfter am Drücker. Ein Schuss aus dem Halbfeld von Lebacher in der 56. Minute war etwas zu ungenau, aber dennoch gefährlich. Dann war es jedoch wieder der FC Töging II, der nach einer Kombination von Fuchshuber und Baumgartner einnetzte. Alexander Fuchshuber brachte den Ball von linksaußen halbhoch in die Mitte, Andreas Baumgartner verwandelte wieder souverän. Durch weite Bälle kam Töging jetzt zu vielen Möglichkeiten auf ein 0:3 zu erhöhen. Fuchshuber traf in der 65. Minute jedoch nur den Pfosten. Ein weiter, hoher Ball vom SV Kay in Richtung Strafraum, löste dann einen Zweikampf aus, der mit einem Foul an Lebacher und einem Strafstoß für Kay endete. Schoergnhofer traf sicher zum 1:2. Viel Verwertbares folgte dann jedoch nicht mehr für den SV Kay. So blieb es beim Sieg für den FC Töging II, der am Samstag gegen Pang doch noch den Aufstieg in die Kreisliga realisieren könnte. Kay hingegen steigt in die Kreisklasse ab.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare