Verdienter Heimsieg für Altenmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Beide Mannschaften begannen vorsichtig und waren darauf bedacht, keine Fehler zu machen. Erst nach guten 20 Minuten die erste große Torchance für die Gastgeber. Nach einem langem Ball von Mittelfeldregisseur Dominik Seifert auf Andre Anton, enteilte dieser seinem Gegenspieler, aber Torwart Martin Haupt kam rechtzeitig aus seinem Kasten und verhinderte Schlimmeres. Insgesamt fand viel Mittelfeldgeplänkel statt und die Fleißner-Elf agierte etwas zu zaghaft in der ersten Hälfte. Nach dem Seitenwechsel zeigte sie ein anderes Gesicht. Wieder die Spieleröffnung durch Seiftert mit einem langen Ball, dieses Mal erlief ihn Tobias Daxenberger, aber sein Schuss aus spitzem Winkel ging knapp über die Latte.  In der 53. Spielminute die Führung für den TSV. Die Gäste-Abwehr verschätzte sich bei einem hohen Ball von Seifert, Andre Anton kam an die Kugel, umkurvte den herauseilenden Keeper und schob ein. Danach erwachten die Gäste und erspielten sich gute Möglichkeiten. Peter Enzinger fasste sich ein Herz und sein satter Schuss aus 20 Metern strich nur knapp über den Querbalken. Nachdem Hubert Münzel einen Pass von Alex Hofmann aufnahm, ließ er noch einen Gegenspieler stehen und schloss ab. Sein Schuss aus 14 Metern ging um Haaresbreite am linken Pfosten vorbei (57.). Tobias Daxenberger sorgte anschließend für die Vorentscheidung. Von der linken Außenbahn dribbelte er in die Mitte und knallte das Leder mit seinem schwächeren linken Fuß in den Winkel (60.). Zehn Minuten später sorgte ein Elfmeterpfiff für Aufregung. Siegfried Wesselak foulte Alex Hofmann im Strafrum, der Gefoulte schoss selbst und scheiterte an Torwart Matthias Grundl, der die Ecke ahnte. Oberteisendorf versuchte in den Schlussminuten nochmal alles, Münzel hatte in der 72. Minute noch eine dicke Kopfballchance, aber auch daraus wurde nichts. TSV-Coach Christian Fleißner war nach dem Spiel mit dem "zu-Null-Sieg" zufrieden. (kar/hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare