BZL: Amerang ohne Chance in Heimstetten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ottobrunn dreht Zwei-Tore Rückstand

Der SV Amerang hat beim Tabellenzweiten vom SV Heimstetten II die erwartete Niederlage kassiert. Die Mannen um Klaus Seidel zogen gegen das Reserveteam des Regionalligisten mit 0:3 (0:1) den Kürzeren.

Ottobrunn erkämpft Remis

Der TSV Ottobrunn hat im Heimspiel gegen den TSV Ampfing einen 0:2-Rückstand gedreht und ist zu einem achtbaren 2:2 (0:1)-Unentschieden gekommen.

Bernhard Weiß (21.) brachte die Gäste in Führung, Maximilian Müller erhöhte fünf Minuten nach der Pause auf 2:0 für Ampfing. Doch dann schlug die große Stunde des Andreas Huber (57., 61.), der innerhalb von vier Minuten zwei Tore erzielte und Ottobrunn noch einen Punkt sicherte.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare