FFC-U17: Sieg auch im letzten Hinrundenspiel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der FFC (blau) trifft zum 1:0

Aiblinger Frauen ziehen positive Hindrundenbilanz

U17 auch im letzten Hinrunden-Spiel mit einem Sieg

Obwohl sie bereits als Herbstmeister feststanden, wollten sich die U17- Juniorinnen der SG Bad Aibling/Hohenthann mit einer weißen Weste in die Winterpause verabschieden. Gegner war das in den letzten drei Spielen ungeschlagene Feldkirchen - somit der größte Konkurrent in der Liga.

Von Beginn an begannen die Hausdamen konzentriert und erspielten sich eine Vielzahl von Chancen. Nachdem es bereits 2:0 stand, fiel das schönste Tor des Spiels mit einem Schuss aus 18 Metern unter die Latte. In der zweiten Hälfte spielten die FFC-Mädchen etwas offener, was den Gästen prompt zwei Konterchancen ermöglichte – und eine davon wurde auch zum Ehrentreffer verwertet.

Allerdings bestand zu keinem Zeitpunkt die Gefahr, dass die SG das Spiel aus der Hand geben würde. Gleich im Anschluss fiel das wunderschön herausgespielte 4:1, und nach einigen weiteren Chancen gelang dann sogar noch das 5:1. Damit unterstrichen die Spielerinnen ihren Herbstmeistertitel mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel.

 

FFC Bad Aibling zieht positive Bilanz der Hinrunde

Insgesamt war der Verlauf der Hinrunde für alle Teams des FFC 07 Bad Aibling mehr als erfreulich. Die U9 konnte bei den Jungs mit einer positiven Bilanz von drei Siegen und einem Unentschieden in sechs Spielen überraschen. Auch die U11 spielte bei den Jungs und konnte in einer sehr schweren Gruppe immerhin einen Sieg und ein Unentschieden erreichen. Unerwartet stark präsentierten sich dann sämtliche Teams im reinen Frauen- und Mädchenspielbetrieb. So konnte gleich vier Mal der Herbstmeistertitel errungen werden.

Sämtliche Großfeldteams blieben zudem ungeschlagen, wobei die U 17 und die U 15 alle Spiele gewannen. Im ganzen Bereich Inn / Salzach blieben im Herbst alters- und ligen-übergreifend nur fünf Teams ohne Niederlage - drei davon stellte der FFC 07 Bad Aibling. Nun beginnt bereits am kommenden Wochenende die Hallensaison mit der Kreismeisterschaft der U 13 und U 15. Da die Halle ganz eigene Gesetze hat, werden die Karten wieder völlig neu gemischt. Das stark besetzte Teilnehmerfeld macht es unmöglich, einen klaren Favoriten auszumachen.

Pressemitteilung FFC Bad Aibling

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare