Gipfeltreffen in Kastl, Aufsteiger im direkten Duell

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ampfing kann in Kastl die Weichen stellen

Bezirksliga Ost geht in den 17. Spieltag

Drei Spieltage noch bis zur Winterpause, drei Gelegenheiten für die Teams der Bezirksliga Ost, sich vor der langen Unterbrechung entsprechend zu positionieren.

Am Freitagabend wird der 17. Spieltag der BZL mit dem Duell der Aufsteiger FC Hammerau und TuS Traunreut eröffnet. Vor allem für die Gastgeber ist diese Partie von immenser Bedeutung.

Sieben Punkte bis zur Relegation

Hammerau steht mit nur neun Punkten am Tabellenende, ein Sieg gegen Traunreut ist bei sieben Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz Pflicht. Traunreut hingegen liegt nur zwei Zähler hinter dem Relegationsrang, der derzeit vom TuS Raubling eingenommen wird.

Der gastiert am Samstag bei einem weiteren Aufsteiger, dem TSV Moosach bei Grafing. Absolutes Topspiel des Wochenendes ist am Samstag das Aufeinandertreffen zwischen Kastl und Ampfing.

Kastl steht mit 30 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz, Ampfing beträgt mit 34 Zählern den zweiten Rang, welcher zur Aufstiegsrelegation qualifiziert.

Freilassing als lachender Dritter?

Die Ausgangslage ist also klar. Ampfing könnte mit einem Sieg über den Verfolger einen großen Schritt in Richtung Aufstiegsrelegation machen. Gewinnt Kastl, ist der Kampf um Platz Zwei wieder offen.

Geht das Spitzenspiel ohne Sieger aus, könnte der ESV Freilassing davon profitieren. Der steht mit 38 Punkten an der Tabellenspitze und würde sich mit einem Sieg gegen Waging am See weiter als unumstrittener Titelkandidat behaupten.

Alle Spiele und die Tabelle im Überblick

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare