Überzeugender Heimsieg gegen Freising

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die erfolgreiche U13 des DFI

Alvin Husic wird zum Matchwinner

DFI Bad Aibling U13 vs. SC Eintracht Freising 4:0 (1:0)

Am Sonntag hatte die U13 Freising zu Gast, ein Gegner, der unter anderem durch einen 0:1 Auswärtssieg bei den Bayern auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Das DFI begann sehr druckvoll und ließ dem Gegner in der Anfangsphase kaum Raum zur Entfaltung, einzig die Chancenauswertung ließ leider erneut wieder zu wünschen übrig.

Husic bricht den Bann

Entweder war der Torabschluss nicht konsequent genug oder der gegnerische Torhüter konnte die Schüsse abwehren, weswegen eigentlich alles mit einem 0:0 Pausenstand rechnete.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich jedoch Luca Romano stark im 1:1 durch und brachte den Ball zentral vor das Tor der Gäste, wo sich Alvin Husic endlich belohnte und den Ball zum 1:0 über die Linie bugsierte.

2:0 als Vorentscheidung

Die zweite Spielhälfte begann etwas offener als die erste, wobei der größere Ballbesitz und die besseren Chancen erneut auf der Seite des Heimteams waren.

Es dauerte jedoch bis zur 45. Minute, bis erneut etwas Zählbares dabei heraus sprang: Lucas Gratt spielte nach einem Haken einen überragenden Schnittstellenpass auf den kreuzenden Alvin Husic, der den Ball zum erlösenden 2:0 in der rechten Torecke unterbrachte. Infolge dieses Tores kippte die Partie vollends zu Gunsten des DFI, der sich nun ergebende Platz wurde mit sehr sehenswerten Passstafetten genutzt und die Gäste so immer mehr in die Defensive gedrängt.

Schwerer Brocken vor der Brust

Das 3:0 durch Dominique Girtler wurde durch eine perfekte Vorarbeit von Alvin Husic ermöglicht, der in einer Überzahlsituation den perfekten Zeitpunkt für ein Zuspiel gefunden hatte und somit Girtler eine 1:1 Situation gegen den Torhüter ermöglichte, welche dieser überlegt ins rechte Eck abschließen konnte. Auch das 4:0 fiel in gleicher Rollenverteilung, dieses Mal schlenzte Girtler den Ball jedoch von der Strafraumgrenze gekonnt ins rechte obere Eck zum verdienten Endstand.

Ein verdienter und überzeugender Sieg der DFI-Truppe, die mit einer ähnlich guten Leistung am Mittwochabend schon den nächster Dreier einfahren kann, dann geht es daheim um 18:00 gegen die SpVgg Unterhaching.

Eingesetzte Spieler: Ostertag, Tuncali, Podrimaj, Akdag, Gratt, Husic, Romano, Stahl, Girtler, Merk, Horn

Tore: 1:0 Husic (Romano), 2:0 Husic (Gratt), 3:0 Girtler (Husic), 4:0 Girtler (Husic)

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare