WM-Spezial Version

Helene Fischer: "Spür, was Fußball mit uns macht"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Helene Fischer und die Nationalmannschaft singen "Atemlos"

Berlin - Helene Fischers Hit "Atemlos" war eines der Lieder dieser WM. Für die Siegesfeier am Brandenburger Tor veränderte der Schlager-Star passend zum Anlass einige Zeilen seines Liedes.   

Es war eine riesen Party auf der Fanmeile am Brandenburger Tor. Mehr als 400.000 Fans feierten die deutsche Nationalmannschaft am Dienstagvormittag in Berlin. Zuvor musste sich der DFB-Truck mühsam den Weg durch die von Menschenmassen verstopften Straßen Berlins zur Fanmeile bahnen. Dort angekommen stieg dann die Mega-Sause. Erst heizte Andreas Bourani den DFB-Fans mächtig ein, dann kam Schlagerstar Helene Fischer auf die Bühne. Sie hatte sich etwas ganz spezielles für die Jungs der Nationalmannschaft ausgedacht.

Helene Fischer hat ihren Erfolgssong „Atemlos durch die Nacht“ extra für die Siegesfeier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft umgetextet. Statt der Textzeile „Spür', was Liebe mit uns macht“ sang sie am Dienstag vor dem Brandenburger Tor in Berlin „Spür', was Fußball mit uns macht“. Die Weltmeister bildeten zunächst einen Kreis um Fischer und tollten dann in einer Polonaise über die Festbühne. Das Lied war bei der WM in Brasilien einer der Favoriten des DFB-Teams. Die Mannschaft hielt danach ein Riesen-Banner mit der Aufschrift „Obrigado Fans! Der vierte Stern ist unser!“ in die Höhe.

Hier lassen sich unsere WM-Helden feiern: 97 Bilder!

Hier lassen sich unsere WM-Helden feiern: 97 Bilder!

wal/dpa

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser