Die besten Sprüche aus der Welt des Sports 2008

  • schließen
  • Weitere
    schließen
vesper
1 von 14
"Unser Fahnenträger ist ein untadeliger Teamplayer, der trotz des Big Business bescheiden geblieben ist. Es ist... Gerd Nowitzki." (Michael Vesper, Chef de Mission, bei der Präsentation des Fahnenträgers Dirk Nowitzki)
nowitzki_7
2 von 14
"Ich würde am liebsten hier sitzen bleiben und fünf Stunden lang einfach nur schauen, wer hier rein- und rausgeht." (Dirk Nowitzki über seine Ankunft im Olympischen Dorf)
phelps_7
3 von 14
"In der Schule hat meine Lehrerin mal zu mir gesagt, dass ich es nie zu etwas bringen werde" (Der achtfache Goldmedaillengewinner Michael Phelps)
schauble
4 von 14
"Unsere vier BBoxer sind zumindest lebendig nach Hause gekommen. Aber sie hatten ja auch alle nur einen Kampf" (Innenminister Wolfgang Schäuble zum Olympia-Abschneiden der Boxer)
althaus
5 von 14
"Ich hatte einen halben Orgasmus" (Handballerin Anja ALthaus über die Olympia-Eröffnungsfeier in Peking).
buschulte
6 von 14
"Ich kann doch nichts dafür, dass die Weltspitze so weit weg ist" (Schwimmerin Antje Buschulte)
bruhn
7 von 14
"Er sagt immer: Pobacken zusammenkneifen - wenn es denn ginge" (Die inkomplett querschnittsgelähmte Olympionikin Kirsten Bruhn über das Training unter ihrem Vater)
mester
8 von 14
"Der Flug nach Peking hat mich nicht gestresst. Ich habe keine Probleme mit der Beinfreiheit" (Der kleinwüchsige Kugelstoßer Mathias Mester)

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare