64:71 gegen BC Pharmaserve Marburg in Bad Aibling

Pokalviertefinale: FireGirls verlieren nach großem Kampf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Aibling - Großer Kampf, volles Haus, tolle Fans - doch am Ende hat's nicht gereicht. Die FireGirls des TuS Bad Aibling mussten gestern ihre erste Niederlage in der laufenden Saison hinnehmen.

Im Viertelfinale des DBBL-Pokals verloren die Basketballerinnen gegen das Team des BC Marburg mit 64:71. Der gestandene Bundesligist war für die Aiblingerinnen dann doch eine Nummer zu groß. 

Nach der ersten Enttäuschung über das Ausscheiden aus dem Pokal hellten sich die Mienen der Spielerinnen jedoch bald wieder auf. Denn lange Zeit hatten sie den Marburgerinnen, immerhin eine der fünf Top-Mannschaften Deutschlands, das Leben schwer gemacht. Nachdem Marburg im ersten Viertel durch mehrere präzise Dreier-Würfe schnell auf 14:26 davonzog, kämpften sich die Aiblingerinnen zurück in die Partie. Allmählich kam die Sicherheit bei den Würfen und mehr Selbstvertrauen unter dem Korb, so dass man mit lediglich 33:37 in die Halbzeitpause ging.  

Danach kam Marburg allerdings furios aus der Kabine, versenkte fast jeden Korbwurf, während die FireGirls plötzlich wie vom Wurfglück verlassen schienen. Nachdem das dritte Viertel mit 9:21 verloren ging, glaubten selbst die größten Optimisten unter den rund 600 Zuschauern nicht mehr an einen Sieg der Aiblingerinnen. Die bewiesen jedoch eine tolle Moral und boten mit letzter Kraft den Bundesligaspielerinnen noch einmal die Stirn. Das letzte Viertel ging deshalb mit 19:16 noch einmal an Bad Aibling. Beste Werferinnen der FireGirls waren Lindsay Sherbert (24 Punkte), Lena Bradaric (17 Punkte) und D'Asia Chambers (13 Punkte). 

Aiblings Trainer Oliver Schmid zeigte sich am Ende dennoch zufrieden: „Wir konnten gegen einen starken Gegner lange gut mithalten. Leider hatten wir nicht das nötige Wurfglück, so hat Marburg am Ende verdient gewonnen." 

Was bleibt, ist ein großes Lob vom Gegner. Tenor: „Mit diesem Team könnten die FireGirls in der ersten  Bundesliga durchaus mithalten und müssten sich in dieser Form um einen erneuten Abstieg aus der obersten Klasse keine Sorgen machen."

Pressemitteilung TBA FIREBALLS - TuS Bad Aibling Basketball

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser