Wacker schlug auf den letzten Drücker noch zu

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Florian Han (links) und Neuverpflichtung Henrich Bencik

Burghausen - Am Montag schloss das Transferfenster: Wacker nutzte diese letzte Chance um noch zwei Stürmer zu verpflichten. Auf diese Spieler dürfen sich die Fans freuen:

Florian Hahn zeigte sich überaus erfreut über die Verpflichtung der beiden Mittelstürmer. „Spieler Bencik ist eine große Verstärkung im Offensivbereich. Er ist der gesuchte Strafraumstürmer mit großer Erfahrung. Durch die Neuverpflichtung steigert man sich nun nicht nur in der Qualität, sondern durch den zweiten Spieler Robert Nesta Glatzel auch in der Quantität. Umso mehr freuen wir uns, dass die Wechsel zustande gekommen sind.“

Der slowakische Spieler Henrich Bencik war zuletzt in der Corgon Liga für den FC Nitra tätig war. Dort traf er in den letzten sechs Spielen dreimal das Tor. Zuvor schnürte er seine Fußballschuhe unter anderem für den VfL Osnabrück, den 1. FC Saarbrücken und den SC Freiburg. Bencik, der eine Körpergröße von 1,88m misst, ist ein erfahrener Spieler, der bereits in der 2. Bundesliga für 155 Spiele auf dem Platz stand und 37 Treffer erzielte.

Ein junges und willensstarkes Talent ist der Neuzugang Robert Nesta Glatzel, der vom SV Heimstetten zum SV Wacker Burghausen wechselt. Der 1,93m große Stürmer wird vorerst in der U23 sein Können unter Beweis stellen und sich dort für höhere Aufgaben empfehlen. Glatzel war zuvor unter anderem beim TSV 1860 München II und bei der SpVgg Unterhaching II tätig. Insgesamt stand er in seiner bisherigen Fußballlaufbahn für 43 Spiele in den nationalen Ligen auf dem Platz.

Pressemitteilung Wacker Burghausen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser