Wasserburger Basketballer am Wochenende im Einsatz

Herren I müssen nach Schwabing - Damen-Derby in Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Auch dieses Wochenende stehen wieder zehn Spiele auf dem Programm für die Abteilung Basketball des TSV Wasserburg - vier davon zuhause, sechs Mal müssen die Teams auswärts ran.

Neben den Damen I, die zum Derby nach Bad Aibling müssen, sind auch die U14 männlich in Bad Reichenhall, die U18 weiblich in Rott, die U15 weiblich in Landshut und die U18 männlich in Altenerding in fremden Hallen unterwegs. Die Herren I treten beim MTSV Schwabing II an, die zum Auftakt der Bayernliga-Saison mit 57:114 beim FC Bayern III unter die Räder kamen. Nur Pinda Bongo und Dion Holzmann konnten für Schwabing dabei mit je 14 Punkten zweistellig punkten. Die Wasserburger wollen nach dem Sieg letzte Woche gegen Rosenheim weiter in der Erfolgsspur bleiben.

Am Samstag spielen die Damen II ihr Heimspiel in der 2. Liga in der Gabor-Halle Rosenheim. Am Sonntag findet ein Dreier-Block in der Halle des Luitpold-Gymnasiums statt: Um 14.30 Uhr empfängt die U16 männlich für ihr erstes Saisonspiel den Kreisligakontrahenten Burghausen. Im Anschluss (16.45 Uhr) will die U13 weiblich gegen den MTV München nach der Niederlage letzte Woche in Rosenheim ihren ersten Sieg in der Bezirksoberliga feiern. Mit einem Sieg gegen Saaldorf in die Saison gestartet waren die Damen III und wollen um 19 Uhr gegen Rott in der Bezirksliga weiter ungeschlagen bleiben.

Heimspiele am Wochenende:

  • Samstag - 13.30 Uhr: Damen II - DJK Brose Bamberg (Gabor-Halle Rosenheim)
  • Sonntag - 14.30 Uhr: U16 männlich - SV Wacker Burghausen (Luitpold-Gymnasium) - 16.45 Uhr: U13 weiblich - MTV München (Luitpold-Gymnasium) - 19 Uhr: Damen III - ASV Rott.

Pressemitteilung TSV Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser