Training beim Weltmeister

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Training beim Boogie Weltmeisterpaar Flora Bouchereau und Thorbjorn Urskog (untere Reihe, 2. und 4. von rechts)

Kolbermoor - Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr kamen die Mitglieder des Quest Dance Club in den Genuss eines Sondertrainings beim vielfachen Weltmeister in Boogie Woogie Thorbjorn Urskog aus Norwegen mit seiner Partnerin Flora Bouchereau aus Frankreich.

Der Dance Club fördert damit seine leistungswilligen Mitglieder, insbesondere sein Turnierpaar Nicole Steeb und Sebastian Kurtz. Die beiden mischen ordentlich im nationalen Turniergeschehen mit. In diesem Jahr konnten sie alle bisher angetretenen Turniere für sich entscheiden und gewannen in der B-Klasse neben der Bayerischen Meisterschaft auch die Landesmeisterschaft Baden Württemberg sowie die Norddeutsche Meisterschaft.

Nach dem Unterricht konnten auch die Gasttrainer selbst an ihrer eigenen Fitness arbeiten, der Quest Club hatte sie zu einem Aufenthalt in seinem Fitness- und Health Club eingeladen. Das weit gereiste und weltweit aktive Tanzpaar war vom ansprechenden Ambiente, den freundlichen Mitarbeitern und den hochwertigen Fitnessgeräten sehr beeindruckt und freut sich bereits jetzt auf ein Wiedersehen.

Der Quest Dance Club hat sich auf Boogie Woogie und Salsa spezialisiert. Die nächsten kompakten Starter Classes für Tanzeinsteiger finden am 04. und 05. Juni statt, Boogie Woogie von 17.00 - 19.00 Uhr, Salsa 19.30 - 21.30 Uhr. Weitere Informationen können auf der Seite www.quest-dance-club.de abgerufen werden.

Pressemitteilung Quest Dance Club e.V.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser