Am 16. und 17. Juli

Reit- und Springturnier 2016 in Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Aibling - Der LRFV Bad Aibling e.V. lädt am 16. und 17.Juli 2016 wieder zum alljährlichen Reit-und Springturnier ein. Der Aiblinger Verein veranstaltet auf dem Ausstellungsgelände an der Krankenhausstraße sein mittlerweile zweiundvierzigstes Turnier um den "Großen Preis der Stadt Bad Aibling.

Dieses traditionelle Reit- und Springturnier in Bad Aibling ist eine Erfolgsgeschichte, Dies belegt auch die Tatsache, dass das Turnier inzwischen schon lange zu einer festen Größe im Jahresablauf der Veranstaltungen in der Kurstadt Bad Aibling geworden ist.

Insgesamt 14 Wettbewerbe stehen auf dem abwechslungsreichen Turnierplan, der sich über zwei Turniertage erstreckt. Besonderer Wert wird in diesem Jahr auch auf den Nachwuchs gelegt, da verschiedene Prüfungen auf das oberbayerische Jugendförderprogramm zugeschnitten sind.

Dazu sind alle Pferdefreunde und sportinteressierten Zuschauer herzlich willkommen. Die Besucher können sich an den beiden Turniertagen des Turnierwochenendes von der Leistungsfähigkeit und Begeisterung der Reiterinnen und Reiter in den Spring- und Dressurprüfungen überzeugen.

Ebenso wird mit einem umfangreichen Angebot an Speis und Trank für das leibliche Wohl der Zuschauer und Gäste gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung LRFV Bad Aibling e.V.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser