Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saison

AIBDOGS Sommertraining im "CrossFit Kolbermoor"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Aibling/Kolbermoor - Bereits seit Anfang Juni befindet sich die 1. Mannschaft der Aibdogs in der Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saison.

Zwei mal wöchentlich trifft man sich um Ausdauer, Kraft, Dynamik und Schnellkraft zu trainieren. Das Training unseres Coaches Manuel Kofler, wird wie schon die Jahre zuvor von Fitness- und Krafttrainer Anton Hirschbeck unterstützt.

Im Juli finden 6 dieser Einheiten im "CROSSFIT KOLBERMOOR" statt. Auf über 350qm Fläche kann das Team alle Vorzüge eines modernen Trainings nutzen. Sprungseile, Medizinbälle, Lang- und Kurzhanteln oder Sprungkisten sind hervorragende Trainingsmittel, um ein perfektes Sommertraining für einen Eishockeyspieler zu gestalten. Ein besonderer Dank gilt Tobias Gerber (Inhaber CrossFit Kolbermoor). Die Verbindung zum Eishockeysport ist gegeben, Herr Gerber und unseren Cheftrainer verbindet eine langjährige Freundschaft. Beide spielten über Jahre zusammen im Nachwuchs des Sportbundes Rosenheim. Herrn Gerbers Fachwissen im Bereich CrossFit-Training sowie seine Erfahrungen im Eishockessport bieten eine ideale Ergänzung zum Training.

Ab August wird dieses dann zur Einstimmung auf die neue Saison im Eisstadion Bad Aibling fortgeführt. Hierbei werden die örtlichen Gegebenheiten genutzt, um durch Treppenläufe, Hürdensprünge, etc. weiterhin die Dynamik und die Schnelligkeit auszubauen. Zum Eistrainingsbeginn ab Ende September werden die Spieler der Aibdogs wieder in sehr guter körperlicher Verfassung Ihre ersten Runden in der Aiblinger Eishalle drehen.

Pressemitteilung EHC Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser