Viele neue Highlights

Riesenrad und fünf heimische Biere: Details zu Haager Herbstfest 2016

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Riesenrad und weitere tolle Attraktionen werden das Haager Herbstfest 2016 wieder zu einer besonderen Eventreihe machen. Los geht's am 9. September!

Haag - Das Haager Herbstfest hat Tradition. Doch es ist diejenige Veranstaltung in der Region, die alle Generationen zusammenbringt. Von 9. bis 18. September 2016 ist es wieder soweit. Neue Highlights werden die Besucher sicher freuen.

So viel Neues zu entdecken auf dem Haager Herbstfest 2016. Mit Feuerwerk, einem Riesenrad, vielen neuen Schmankerl in den Festzelten und prächtigen Attraktionen wird das Haager Herbstfest 2016 wieder zu einer spektakulären Veranstaltung.

Pünktlich zum Countdown "100 Tage bis zum Haager Herbstfeststart" haben sich die Organisatoren zusammengesetzt und erste Details ausgeplaudert. "Wir freuen uns schon sehr auf den Startschuss", zeigt sich Bernd Furch begeistert.

Als Mitorganisator dabei ist dieses Jahr Robert Aberger, der quasi in Form des Festmanagers Bernd Furch und sein Team unterstützen wird. "Wir freuen uns riesig, dass die Vorbereitungen schon so gut laufen", so Aberger gegenüber wasserburg24.de.

Natürlich werde es weiterhin die vielen Programmpunkte und Schmankerl geben, die schon immer gut bei den Besuchern angekommen seien, heißt es von den Veranstaltern. Doch neue Highlights sollten nicht fehlen, damit das Haager Herbstfest 2016 wieder ein großes Fest mit viel Stimmung und besonders vielen "Wows" wird.

Dem Jubiläum "geschuldet"

Allein der Vergnügungspark wird heuer noch einmal um eine Attraktion erweitert: Ein Riesenrad soll die Besucher erfreuen. Ein Blick - weit über den Festplatz hinaus - ist oben in einer der Gondeln - leicht zu erhaschen.

Das Jubiläum "500 Jahre Reinheitsgebot" wird auch beim Haager Herbstfest vom 9. bis zum 18. September 2016 zu spüren sein: "Wir werden heuer insgesamt fünf Biere aus der Region ausschenken in den Festzelten und Almen", plaudert Bernd Furch aus dem Nähkästchen.

Ein Prosit ist möglich mit Bieren der Brauerei Unertl Haag, Brauerei Stierberg, Brauerei Gut Forsting, Bräu im Moos und heuer zum ersten Mal vertreten der Bräu z'Loh.

Neben der besonderen Vielfalt gibt es noch eine Besonderheit: Täglich wird zu bestimmten Hauptstoßzeiten der kühle Gerstensaft aus Holzfässern gezapft. Einzig das Weißbier ist nicht dafür geeignet, dass es aus einem Holzfass kommt.

Schmankerl, die den Gästen sicher schmecken werden, kommen heuer wieder auf den Tisch. Mehr Details dazu in Kürze. Übrigens: Ein Feuerwerk soll dem Haager Herbstfest 2016 noch mehr Farbtupfen bringen.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Herbstfest-Infos

Auf dem Festplatz (Schäfflerstraße 8) vom 9. bis 18. September:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Festeinzug & Wiesneröffnung: 9. September ab 17.00 Uhr

- Festzug & Erntedankgottesdienst: 11. September ab 10.00 Uhr

- Brillianthöhenfeuerwerk: 12. September ab ca. 22.15 Uhr

- Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen: 14. September von 14 - 20 Uhr (Ausweichtermin bei Regen 16.09.)

- 4. Dirndl- und Burschenversteigerung: 15. September in der B12-Arena

- Oldtimetreffen & Festausklang: 18. September ab 11.30 Uhr
Video

Das große Feuerwerk zum Haager Herbstfest 2016

Das große Feuerwerk zum Haager Herbstfest 2016
Video

Anzapfen des letzten Fasses Haager Herbstfest 2016

Anzapfen des letzten Fasses Haager Herbstfest 2016
Video

Die Bierprobe zum Haager Herbstfest 2016

Die Bierprobe zum Haager Herbstfest 2016
Video

Der Familientag am Haager Herbstfest 2016

Der Familientag am Haager Herbstfest 2016