B12: Auto prallt gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hohenlinden - Am Ausgang des Großhaager Forsts ist am Dienstagnachmittag ein Auto gegen einen Baum geprallt. Die B12 musste gesperrt werden.

Am 24. Juli, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 70-jähriger Autofahrer mit einem VW die B12 von Haag in Richtung Hohenlinden. Mit im Pkw war seine 60-jährige Ehefrau als Beifahrerin. Er kam kurz vor Kreith aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der rechten vorderen Seite des Pkw gegen einen Baum. Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß um die eigene Achse gedreht und kam entgegen der Fahrtrichtung auf dem angrenzenden Feld zu liegen.

Auto prallt auf B12 gegen Baum

Die Beifahrerin wurde bei dem Zusammenstoß im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Pkw geschnitten werden. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Seine Ehefrau wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

An dem Pkw entstand Totalschaden. Die B12 war für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Eingesetzt waren die Feuerwehren Hohenlinden und Mittbach.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ebersberg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser