Polizei in der Region in erhöhter Bereitschaft

"Keinerlei Hinweise auf konkrete Gefahr für Christkindlmärkte"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Landkreis - Nach dem Anschlag in Berlin hat die Polizei derzeit keinerlei Hinweise auf eine konkrete Gefahr für die Christkindlmärkte in der Region. 

"Es gibt derzeit keinerlei Hinweise auf eine konkrete Gefahr für die Christkindlmärkte in der Region", erklärte Andreas Guske, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd auf Nachfrage von rosenheim24.de. "Eine abstrakte Gefahr besteht selbstverständlich. " Angesichts der schrecklichen Tat in Berlin sei die Polizei auch in der Region in erhöhter Bereitschaft. 

"Hundertprozentige Sicherheit können wir leider nicht garantieren", erläuterte Guske, "Selbst wenn wir bei jedem der zahlreichen Märkte fünf Streifenwägen postieren, würde das bei einem Anschlag wie in Berlin letztlich nicht viel nützen." Nichtsdestotrotz hätte die Polizei selbstverständlich, wie ohnehin schon, ein aufmerksames Auge auf die Märkte. 

hs

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Timebreak21/dpa ( Montage)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser