Wintereinbruch sorgt für Verkehrs-Chaos 

Viele Schnee-Unfälle in der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Landkreis - Über Nacht hat der Winter Einzug in Bayern gehalten. Am späten Montagnachmittag, 2. Januar, sorgten einsetzender Schnee und Glätte für zahlreiche Unfälle in der Region: 

Chiemgau: 

Mehrere Unfälle musste die Polizei Traunstein aufgrund des einsetzenden Schneefalls am späten Montagnachmittag des 2. Januars verbuchen.

Nach einem Unfall bei Reit im Winkl am Vormittag des 3. Januars ist die B305 komplett gesperrt.

Am Abend des 2. Januars blieb ein Sattelzug aus Nordrheinwestfalen auf der Bundesstraße zwischen Kirchensur und Frabertsham am sog. Gallertshammer Berg liegen.

Wasserburg:

Ein Unfall aufgrund des einsetzenden Schneefalls hat sich am Montagabend, 2. Januar, gegen 19.30 Uhr im Burgerfeld ereignet. Eine Autofahrerin aus Italien ist dabei mit ihrem Auto durch eine Hecke gerauscht.

Italienerin kracht mit Auto in Hecke im Burgerfeld

Am Dienstagmorgen, 3. Januar, kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos auf der Staatsstraße 2359 kurz nach Griesstätt in Richtung Vogtareuth. Eine 18-Jährige krachte in den Gegenverkehr. 

Frontalzusammenstoß bei Holzhausen/Griesstätt

Holzkirchen: 

Ein 46-jähriger Tiroler ist auf der B318 bei Holzkirchen mit einem Räumfahrzeug kollidiert. 

Altötting

Am Montag, 2. Januar, stürzte eine 30-jährige Waldkraiburgerin mit ihrem Auto auf der A94 bei Altötting eine Böschung hinab. 

Bilder: Verkehrsunfall auf der A94

Berchtesgadener Land:

Am Vormittag des 3. Januars ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen Oberauf und Unterau. Eine 28-Jährige ist von mit ihrem Auto umgekippt.

Ebersberg:

Bei Aßling verlor ein 26-Jähriger aufgrund des Wintereinbruchs die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Leitpfosten. 

Rosenheim:

Der Wintereinbruch sorgte für Chaos auf den Straßen rund um Rosenheim. Mehrere Unfälle hielten die Polizei auf Trab.

mb

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser