14-jähriger Radfahrer prallt in Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Leicht verletzt hat sich ein 14-jähriger Radfahrer beim Abbiegen: Er hatte dabei das Auto einer 58-Jährigen übersehen und war in die Fahrzeugfront geprallt.

Am 30.05.11 befuhr ein 14-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad gegen 12.50 Uhr die Gartenstraße in Bruckmühl und überholte hierbei mehrere Radfahrer. An der Einmündung zur Rösnerstraße bog der Schüler nach rechts ab und übersah eine 58-jährige Bruckmühlerin, die sich mit ihrem Ford auf der Rösnerstraße befand.

Der Radler prallte gegen die Front des Pkw der vorfahrtberechtigten Dame. Der Junge erlitt kleine Schrammen und wurde zum Glück nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser