19-Jähriger mit 165 Gramm Marihuana unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Eine Fahrzeug- und Personenkontrolle am Montagabend endete für einen 19-Jährigen eher ungünstig: Bei ihm wurden 165 Gramm Marihuana gefunden.

Ein 19-jähriger Bruckmühler der als Beifahrer mit seinem 20-jährigen Freund aus Tuntenhausen unterwegs war, wurde in den frühen Abendstunden in Bruckmühl einer Fahrzeug- und Personenkontrolle unterzogen. Bevor der Pkw durch die Polizei gestoppt werden konnte, versuchte der Beifahrer in der Dunkelheit in einem günstigen Moment seinen Rucksack aus dem Fenster zu werfen, um diesen vor der Polizeikontrolle zu entziehen.

Nach der Anhaltung konnte zunächst beim Beifahrer eine geringe Mengen Marihuana in dessen Hosentasche festgestellt werden. Bei der Durchsicht des Rucksackes, der nicht unweit des Pkws lag, konnten dann insgesamt ca. 165 Gramm Marihuana, abgepackt in mehrere Cliptütchen, eine Digitalwaage und 185 Euro Drogengeld aufgefunden werden. Gegen den 19-jährigen Bruckmühler wurde Anzeige weg. Handels mit Marihuana erstellt und muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Pressebericht PI Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser