Es gibt auch ehrliche Finder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Schön zu wissen, dass es so ehrliche Menschen gibt. Ein 34-Jähriger hätte eine herrenlose Geldbörse einfach einstecken können, tat es aber nicht:

Am 23. Februar um 15 Uhr gab ein 34-jähriger Ayinger einen Geldbeutel bei der Polizei Bad Aibling ab. Er hat ihn nach seinen Angabe bei einem Bekleidungsgroßmarkt in Bruckmühl gefunden. Darin befanden sich zwei Personalausweise, eine EC-Karte und ein nicht unwesentlicher Geldbetrag. Der Verlierer aus München konnte bislang noch nicht erreicht werden, wird sich aber sicher über die Ehrlichkeit des Ayingers freuen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser