Ziel war ein Geschäft in der Kolbermoorer Försterstraße

Einbruch in Schreibwarengeschäft: 25.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Donnerstag in ein Schreibwarengeschäft in der Försterstraße eingebrochen. Dabei verursachten sie einen Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe.  

In der Nacht zum Donnerstag war ein Schreibwarengeschäft in der Kolbermoorer Försterstraße Ziel eines schadensträchtigen Einbruchs. Über ein rückwärtiges vergittertes Parterrefenster verschafften sich die Täter Zutritt zum Gebäude. Um in den Verkaufsraum zu gelangen, musste noch eine massive Zwischentür aufhebelt werden. Aufgrund der Spurenlage kann man davon ausgehen, dass die Täter gut mit Einbruchswerkzeug ausgerüstet waren. 

Einen Geißfuß ließen sie am Tatort zurück. Zigaretten unterschiedlicher Marken (zumeist ganze Stangen), Bargeld und Lotto-Rubbellose ließen die Einbrecher mitgehen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 25.000 Euro. Personen, welche in der Tatnacht in der Kolbermoorer Innenstadt ungewöhnliche Beobachtungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht haben, werden gebeten, diese Erkenntnisse der Polizeiinspektion Bad Aibling unter Tel. 08061/9073-0 mitzuteilen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser