Kontrollen in Bad Aibling

Polizei zieht betrunkenen 20-Jährigen aus dem Verkehr 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Der Polizei fiel bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Mittwochabend ein 20-Jähriger auf, der wohl betrunken mit seinem Auto unterwegs war.

Am Mittwoch, 12.Oktober, gegen 19 Uhr wurde ein Fahrzeug aus dem westlichen Landkreis Rosenheim auf Höhe Feldkirchen-Westerham einer allgemeinenen Verkehrskontrolle unterzogen. 

Dabei fiel den Beamten gleich der Alkoholgeruch des 20-jährigen Fahrers auf. Ein Alkoholtest ergab ein positives Ergebnis. Da sich der junge Fahrer jedoch noch in der Probezeit befand, in welcher der Konsum von Alkohol gänzlich verboten ist, musste gegen ihn eine Verkehrsordnungswidrigkeiten-Anzeige erstattet werden.

Die Polizei weißt an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass während der zweijährigen Probezeit und bis zum vollendeten 21 Lebensjahr beim Führen von Kraftfahrzeugen ein generelles Alkoholverbot gilt. Verstöße werden hierbei mit empfindlichen Geldbußen geahndet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser