Ereignisreiche Nacht für Aiblinger Polizei

Mit über 2 Promille hinterm Steuer von Polizei erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Abiling - Eine ereignisreiche Nacht ergab sich für die Polizisten der Inspektion Bad Aibling von Donnerstag auf Freitag. Gleich mehrere Autofahrer wurden betrunken hinterm Steuer erwischt: 

Fall 1: Tuntenhausen 

Ein 34-jähriger Aiblinger befuhr am Donnerstag um ca. 18:30 Uhr mit seinem VW die Staatsstraße von Tuntenhausen kommend in Richtung Beyharting. Als er aus dem Kreisverkehr fuhr, kam er mit seinem Pkw halbseitig auf die Gegenfahrspur. Hierbei musste ein ihm entgegenkommender Fahrzeugführer ausweichen. Trotzdem touchierten sich noch jeweils die Außenspiegel. Der 34- jähriger Verursacher flüchtete anschließend. Der Fahrer konnte jedoch ermittelt und zu Hause angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von deutlich über 0,3 Promille. Er musste zur Blutentnahme auf die Dienststelle.

Fall 2: Großkarolinenfeld 

Weiter ging es für die Polizisten um 19:45 Uhr zu einem gestürzten Kleinkraftradfahrer nach Großkarolinenfeld. Ein 37-jähriger stürzte allein beteiligt mit seinem Roller in der Bahnhofstraße. Anschließend begab er sich nach Hause. Der Rettungsdienst musste ihn aufgrund seiner Verletzungen ins Klinikum Rosenheim verbringen. Die Ursache seines Sturzes wurde den Beamten schnell klar als das Alkomatenergebnis an die 2 Promille Grenze ragte. Auch hier wurde Blut abgenommen.

In diesem Fall werden Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, gebeten sich bei der Polizei Bad Aibling unter 08061/90730 zu melden.

Fall 3: Bad Aibling 

Aufmerksame Passanten konnten eine weitere Trunkenheitsfahrt beenden. Ein 23 Jähriger befand sich in einer Bar in der Kirchzeile in Bad Aibling. Gegen ca. 02:30 Uhr stieg er in sein Auto und fuhr direkt vor die Bar. Dann hielt er an und stieg aus. Andere Barbesucher stellten die deutliche Alkoholisierung des 23 jährigen fest. Sie verwickelten ihn in ein Gespräch um ihn an der Weiterfahrt zu hindern und verständigten die Polizei. Sein Promillewert lag deutlich über 2 Promille. Es folgte die vorläufige Festnahme zur Blutentnahme.

In allen drei Fällen wurde der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser