Betrunkener Bäcker fährt durch Luitpoldpark

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Angetrunken fuhr ein 20-jähriger Bäcker mit seinem Roller verbotenerweise durch den Luitpoldpark. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,6 Promille.

Am Dienstagabend wurde ein Rollerfahrer von der Sicherheitswacht aufgehalten, weil er unüblicherweise durch den Luitpoldpark gefahren war.
Bei der Kontrolle konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Die verständigte Polizeistreife führte bei dem 20-jährigen Rosenheimer einen Alkoholtest durch, der knapp 0,6 Promille ergab.

Der junge Bäcker muss nun mit einer Bußgeldanzeige und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser