Polizei kontrolliert Jugendliche in Altötting

14-Jähriger mit Schlagring und Pyrotechnik erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Eine Gruppe Jugendlicher fiel der Polizei am Samstagabend auf, weil einer von ihnen einen Gartenstuhl bei sich trug. Der gestohlene Stuhl war dann jedoch nicht das einzige Problem der 14 bis 16-Jährigen:

Am Samstag, gegen 21.45 Uhr wurde eine Gruppe Jugendlicher im Alter zwischen 14 und 16 Jahren im Ortsgebiet von Altötting durch eine Streifenbesatzung des Einsatzzuges Traunstein einer Personenkontrolle unterzogen. Grund hierfür war, dass ein männlicher Jugendlicher einen Gartenstuhl bei sich trug.

Im Rahmen der Kontrolle konnte rasch geklärt werden, dass der Gartenstuhl kurz vor der Kontrolle von einem Warenhaus in der Burghauser Straße durch den 14-Jährigen entwendet wurde. Zudem konnten bei dem 14-Jährigen ein Schlagring und zwei pyrotechnische Gegenständ e ausländischer Herstellung ohne die erforderliche Kennzeichnung aufgefunden und sichergestellt werden.

Der 14-Jährige muss sich aufgrund der Feststellungen nun wegen Diebstahls und jeweils einem Verstoß nach dem Waffen- beziehungsweise Sprengstoffrecht strafrechtlich verantworten.

Zudem konnten im Rahmen der Kontrolle drei alkoholisierte Jugendliche unter 16 Jahren festgestellt werden. Die Jugendlichen wurden allesamt ihren Eltern übergeben. Das zuständige Jugendamt am Landratsamt Altötting wird mit einem Bericht über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser