Altöttingen: Radler als Zeuge gesucht

Verkehrsrowdy verursacht Unfall: Ampel geschrottet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Die rücksichtslose Fahrweise eines Autofahrers führte gestern am späten Nachmittag zu einem Unfall. Und dann hat sich der Verursacher auch noch aus dem Staub gemacht.

Der unbekannte Autofahrer fuhr mit einem schwarzen Fahrzeug gegen 16.30 Uhr auf der Neuöttinger Straße in Richtung Neuötting. Auf Höhe des Franziskushauses überholte er einen Radfahrer. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo ihm ein Lastwagen entgegenkam

Crash lässt Autofahrer kalt

Der 63-jährige Lkw-Fahrer musste zum rechten Fahrbahnrand ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei streifte der Laster mit seinem Fahrzeugdach die dortige Fußgängerampel - Schaden ungefähr 1000 Euro.

Der Autofahrer setzte seinen Weg ohne anzuhalten fort. Auch der Radler fuhr nach einem Gespräch mit dem Lkw-Fahrer davon. Die Polizei bittet den Radfahrer sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen und sich bei der Polizeiinspektion Altötting zu melden. Mögliche weitere Zeugen werden ebenfalls um Hinweise gebeten.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser