Auf der A93 bei Kiefersfelden

Bekiffter Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden - Einen Transitfahrer auf Kokain und Marihuana erwischten die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim am Mittwochmittag. Nun erwarten ihn ein Strafverfahren und eine empfindliche Geldbuße.

Am frühen Mittwochmittag kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Rosenheim einen Ford Transit mit österreichischer Zulassung, der auf der A93 in Fahrtrichtung Kiefersfelden unterwegs war. Bei der Kontrolle des Autofahrers, ein 25-jähriger Mann aus dem benachbarten Tirol, fanden die Beamten Marihuana. 

Zudem stand der Mann aktuell unter Drogeneinfluss. Der Tiroler hatte vor Fahrtantritt eine Mixtur von Marihuana und Kokain zu sich genommen. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Besitzes von illegalen Drogen. Außerdem wird ein Fahrverbot sowie eine empfindliche Geldbuße wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss verhängt.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser