Laserpointer-Attacke gegen Autofahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Das hätte böse ausgehen können: Weil Jugendlichen offenbar langweilig war, blendeten sie von einer Wohnung aus mit einem Laserpointner mehrere Autofahrer, die auf der Kaiserstraße unterwegs waren. 

In der Nacht von Sonntag auf Montag teilten mehrere Verkehrsteilnehmer mit, dass sie in der Kaiserstraße in Rosenheim von einer Wohnung aus mit einem Laserpointer geblendet wurden. Ein Taxifahrer klagte aufgrund der Laserattacke sogar über Augenschmerzen.

In der angegebenen Wohnung konnten mehrere Jugendliche durch die Polizei festgestellt werden. Auf einer Fensterbank wurde ein Laserpointer aufgefunden und sichergestellt . Einer der Jugendlichen muss sich wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr verantworten. Autofahrer die ebenfalls geblendet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 bei der Polizei in Rosenheim zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser