Behinderungen auf der Autobahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Viele Urlauber sorgten am Wochenende immer wieder für Behinderungen auf den Autobahnen A 8 und A 93 im Zuständigkeitsbereich der Verkehrpolizeiinspektion Rosenheim.

Schwerpunkt war die A 8 in Richtung München. Vor allem am Samstag stockte der Verkehr auf der A 8 in Richtung München. Zwischen den Anschlussstellen Frasdorf und Rosenheim staute es sich mehrmals. Es waren vier Verkehrsunfälle zu verzeichnen, bei denen keine Person verletzt wurde. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 45.000 Euro.

Der folgenschwerste Unfall ereignete sich am Freitag gegen 20.15 Uhr. Ein 44-jähriger Porschefahrer befand sich auf der A 8 in Richtung Süden. Zwischen den Anschlussstellen Irschenberg und Bad Aibling, im Gefälle des Irschenbergs, verlor er bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Porsche. Der 44-jährige kam ins Schleudern und prallte gegen einen Sattelzug. Anschließend kam der Porsche in der Mittelleitplanke zum Stehen. Der Fahrer, sowie eine 8-jährige Mitfahrerin bleiben unverletzt. Am Porsche entstand ein Schaden von mindestens 30.000 Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser