Bisswunde in der Silvesternacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Eine unruhige Silvesternacht erlebten Polizei und Kneipenbesucher in Bad Aibling. In drei Fällen mussten Einsatzkräfte für Ordnung sorgen.

Gegen 1.40 Uhr kam es in einer Kneipe in Bad Aibling zu einer Auseinandersetzung unter zwei Beteiligten, bei der einer an der Lippe verletzt wurde.

Fast zeitgleich kam es in einer weiteren Gaststätte in Bad Aibling zu einer Auseinandersetzung unter zwei Männern.

Im späteren Verlauf der Nacht, gab es ein Gerangel mit mehreren Personen in einer weiteren Gaststätte in Bad Aibling. Hierbei erlitt ein Beteiligter eine Bisswunde und ein weiterer Prellungen. Die Ermittlungen hierzu dauern ebenfalls noch an.

Gekrönt wurde die Nacht noch durch Ruhestörungen und diverse hilflose Personen, die einen über den Durst getrunken hatten.

Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser