Brannenburger Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Ohne Vorwarnung 17-Jährigen geschlagen und getreten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Brannenburg - Die Brannenburger Polizei ermittelt wegen einer Körperverletzung in der Nacht auf Samstag. Ein 17-Jähriger wurde ohne Vorwarnung zusammengeschlagen und getreten.

In der Nacht vom 04.11.2016 auf den 05.11.2016, kam es gegen Mitternacht, im Bereich der Fußgängerbrücke hinter dem Kistlerwirt in Bad Feilnbach, zu einer Körperverletzung. Dabei wurde ein 17-Jähriger, ohne Vorwarnung, durch drei unbekannte Täter in den Bauch geschlagen und am Boden liegend getreten. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Brannenburg zu melden. Telefonnummer 08034/90680.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser