Polizei Bad Aibling erhebt Haftbefehl

26-Jähriger pflanzt mannshohe Marihuanapflanzen an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Die Polizeiinspektion Bad Aibling erhob Haftbefehl gegen einen 26-Jährigen, der in seinem Garten Marihuanapflanzen angebaut hat. 

Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen wurde der Polizeiinspektion Bad Aibling bekannt, dass ein 26-jähriger Bruckmühler scheinbar in Garten seines Wohnanwesens mehrere Marihuanapflanzen anbauen soll. 

Beim Vollzug des Durchsuchungsbeschlusses konnten im Garten des 26-Jährigen sieben mannshohe Marihuanapflanzen festgestellt werden. Diese standen kurz vor der Aberntung. Weiterhin konnten vor Ort nicht unerhebliche Mengen Marihuanapfalnzenteile sichergestellt werden, die von drei bereits abgeernteten Marihuanapflanzen stammten.

Aufgrund der Tatumstände wurde der Bruckmühler vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl gegen strenge Auflagen außer Vollzug setzte. Der 26-Jährige, der das Marihuana in seinem Garten federführend anbaute, muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Polizeiinspektion Bad Aibling 

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser