Streit zwischen zwei Männern eskaliert

Messerattacke am Höglinger Weiher

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bruckmühl - Ein Streit wegen eines ungünstig geparkten Fahrzeugs an den Höglinger Weihern eskalierte schnell und heftig.

Gegen Mittag geriet ein 65-Jähriger Bad Aiblinger mit einem 60-jährigen Münchner, anlässlich eines ungünstig geparkten Fahrzeugs in einen, vorerst verbalen, Streit. 

In dessen Verlauf holte sich der Aiblinger ein Brotmesser als Verstärkung und ging damit auf sein Gegenüber los, dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Anschließend setzte sich der Täter in seinen schwarzen Pkw und entfernte sich vom Tatort. 

Durch die schnell eingeleitete Fahndung der Polizei Bad Aibling konnte der Täter noch vor Erreichen seiner Wohnadresse aufgegriffen werden. Bei der Anhaltung wurde zusätzlich noch Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest bestätigte den Verdacht. 

Zusätzlich zu diversen Straftaten, unter anderem Bedrohung und versuchter gefährliche Körperverletzung, muss er sich nun auch wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser