Unfall bei Bruckmühl: Polizei sucht Zeugen

Abgebrochener Überholvorgang endet im Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl/Heufeld - Am Donnerstagmorgen verlor eine 34-Jährige nach einem abgebrochenen Überholmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Donnerstag kam es gegen 06.20 Uhr auf der St2078 in Bruckmühl zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 34-Jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Auto die Staatstraße 2078 in Richtung Bruckmühl. Kurz vor der Einmündung zur Firma Supravit GmbH wollte sie einen vo rausfahrenden Lkw überholen. Als sie zum Überholvorgang ansetzte, übersah sie dabei einen nachfolgenden silbernen VW Golf, welcher bereits seinen Überholvorgang begonnen hatte.

Nachdem sie dies erkannte, zog sie wieder in ihre Fahrzeugspur zurück und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto kam schließlich links von der Fahrbahn ab und fuhr in ein angrenzendes Grundstück. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall le icht verletzt und zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum nach Bad Aibling gebracht.

Golf-Fahrer und weitere Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Personen, die das Geschehen beobachtet haben, insbesondere den Fahrzeugführer des silbernen VW/Golfes, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling (08061/9073-0) zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser