Beim Einfahren in die Dorfener Straße 

Vorfahrt missachtet: Radfahrerin stürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Buchbach - Zu einem Unfall kam es am Donnerstagmittag im Gemeindebereich. Ein Autofahrer missachtete die Vorfahrt einer Radfahrerin. Es kam zum Sturz, bei dem sich die Radlerin, eine Kopfplatzwunde zuzog. 

Am Donnerstag befuhr gegen 12.10 Uhr, ein 50-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Essenbach (Landkreis Landshut) mit einem geliehenen Ford die Ringstraße. An der Einmündung der Ringstraße zur Dorfener Straße hatte der Ford-Fahrer das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu beachten. 

Er übersah jedoch beim Einfahren in die Dorfener Straße eine 18-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Obertaufkirchen, welche auf der Vorfahrtsstraße mit einem Fahrrad von Links daherkam. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die Radfahrerin stürzte. Mit einer Kopfplatzwunde (sie trug keinen Fahrradhelm) wurde sie vom BRK ins Krankenhaus verbracht. 

Der alleine im Ford befindliche Fahrer war angeschnallt und blieb unverletzt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro; am Auto entstand kein Schaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser